Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (583) Zeugenaufruf nach vermutlicher Straftat

    Nürnberg (ots) - Am 27.04.2005, gegen 04.45 Uhr, wurden am Kopernikusplatz, Ecke Wölckernstraße, in Nürnberg zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren beobachtet, als sie ein Kennzeichen eines Fahrzeuges abrissen und auf die Straße warfen. Außerdem versuchten sie, aus einem Bäckereilieferwagen Backwaren zu entwenden. Dabei wurden sie allerdings vom Fahrer beobachtet.

    Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass das Duo ebenfalls im Bereich des Kopernikusplatzes kurze Zeit vorher mit einer Kiste oder einem Kasten unterwegs war, den es vermutlich entwendet hatte. Allerdings wurden die beiden Beschuldigten vom Eigentümer beobachtet. Dieser holte sich den Gegenstand wieder zurück.

    Ob mit dem Kasten eine Straftat (Diebstahl/Sachbeschädigung) begangen wurde, ist derzeit noch unklar. Deshalb wird der Besitzer gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der Telefonnummer 0911/9482-0 in Verbindung zu setzen.

    Gegen die beiden 18- und 19-jährigen Beschuldigten wurde ein Verfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Die Ermittlungen dauern aber noch an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: