Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (541) Graffitischmierer festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 19.04.2005, gegen 01.30 Uhr, beobachtete eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei zwei Personen am Nürnberger Keßlerplatz. Dabei bemerkten die Beamten, wie ein 22-jähriger Nürnberger mit einem Filzschreiber so genannte "Tags" an die Hauswand schmierte. Bei der Kontrolle entledigte sich der Tatverdächtige seines Stiftes und seiner mitgeführten Einweghandschuhe.

    Obwohl der Mann der Sachbeschädigung überführt ist, äußerte er sich zu den Tatvorwürfen nicht. Allerdings gab sein 23-jähriger Begleiter zu, vor kurzem im Stadtteil Hasenbuck ebenfalls mehrere "Tags" an eine Fabrikwand gemalt zu haben. Beide Personen wurden festgenommen. Entsprechende Ausrüstungsgegenstände zum Besprühen und Bemalen von Wänden fanden die Beamten bei den Beschuldigten auf. Im Zuge der weiteren Vernehmungen beider Beschuldigter gestand der 23-Jährige noch weitere Sachbeschädigungen durch Graffitis. Außerdem fand man in seiner Wohnung eine geringe Menge Drogen. Die Ermittlungen dauern deshalb noch an.

    Beide Tatverdächtige werden wegen Sachbeschädigung angezeigt. Den 23- Jährigen erwartet zusätzlich ein Verfahren wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Der entstandene Sachschaden wird nach ersten Schätzungen auf ca. 5.000 Euro beziffert.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: