Polizei Düren

POL-DN: 0408026 Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen

    Düren (ots) - Düren - Zum Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Samstagvormittag im Kreuzungsbereich Schoellerstraße / Eisenbahnstraße. Hierbei wurde ein Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 7.500 Euro.

Gegen 10.40 Uhr befuhr eine 42 Jahre alte Frau aus Pulheim mit ihrem Pkw die Schoellerstraße (B 56) aus Richtung Autobahn kommend stadteinwärts. Sie benutzte die rechte Fahrspur. Ihr entgegen kam ein 18-Jähriger aus Kreuzau mit seinem Pkw. Er beabsichtigte nach links in die Eisenbahnstraße abzubiegen und fuhr auf der Linksabbiegerspur. Während des Abbiegens stieß er mit der Front seines Pkw gegen die linke vordere Fahrzeugseite des Pkw der 42 Jährigen. Durch den Aufprall verletzte sich der 18-Jährige leicht. Er wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit, so dass sie eingeschleppt wurden./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: