Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (499) Mehr als 3 Kilogramm Haschisch sichergestellt

    Nürnberg (ots) - Rauschgiftfahnder der Nürnberger Kriminalpolizei überprüften am 11.04.2005 im Rahmen einer gerichtlich angeordneten Durchsuchung die Wohnung eines 45-Jährigen in der Gartenstadt im Nürnberger Süden. Dabei fanden die Beamten 3,2 Kilogramm Haschisch, das in seifengroße Stücke zu je 250 Gramm abgepackt war. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Mann das Rauschgift offensichtlich wenige Tage zuvor aus den Niederlanden eingeführt hatte. Die Beamten ermitteln ebenfalls gegen den 19-jährigen Sohn des Beschuldigten, dessen Tatbeteiligung an den Rauschgiftgeschäften seines Vaters noch geklärt werden muss.

    Beide Tatverdächtige werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt. Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: