Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050204 – 123 Frankfurt-Ostend: Flucht nach Verkehrsunfall.

Frankfurt (ots) - Am Donnerstag, den 3. Februar 2005, gegen 19.00 Uhr befuhr ein 55- jähriger Hanauer mit seinem BMW die Hanauer Landstraße von Fechenheim her kommend in Richtung der Innenstadt. In Höhe Hausnummer 255 musste der 55-Jährige verkehrsbedingt halten. Ganz offensichtlich bemerkte dies der Fahrer eines Renault- Kastenwagens zu spät und fuhr auf den BMW auf. Dies nahm der Fahrer des Kastenwagens zum Anlass, sein Fahrzeug zu wenden und zunächst in Richtung Fechenheim zurückzufahren. Dabei wurde er von dem 55-Jährigen verfolgt, der über sein Handy die Polizei verständigte. Bei seiner Flucht die bis ins Gutleutviertel führte, überfuhr der Renaultfahrer noch mehrfach rotlichtzeigende Ampelanlagen und war mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. In der Heidelberger Straße konnte er schließlich von einer Streife des 4. Polizeirevieres gestellt werden. Wie sich dann herausstellte, handelt es sich bei ihm um einen 25-jährigen Frankfurter, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. (Manfred Füllhardt/-82116). ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: