Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (487) Widerstand nach Lokalverbot

    Nürnberg (ots) - Am 09.04.2005, gegen 03.00 Uhr, wollte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte einen 23-Jährigen überprüfen, der in der Luitpoldstraße immer wieder gegen die verschlossene Türe eines Lokals schlug, aus dem er zuvor vom Türsteher verwiesen worden war. Nachdem sich der 23-Jährige der Streife gegenüber äußerst aggressiv gebärdete, sollte er zur Unterbindung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Gegen diese Maßnahme wehrte sich der 23-Jährige derart heftig und schlug um sich, so dass auf Grund seiner kräftigen Statur und der massiven Gegenwehr letztlich mehrere Beamte nötig waren, um ihn zu fesseln und ins Fahrzeug zu verbringen. Bei der Durchführung der Maßnahme wurde niemand verletzt. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: