Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (443) 4-Jähriger von Pkw überrollt

    Fürth (ots) - Am Donnerstagnachmittag (31.03.05) wollte eine 39-jährige Frau in Zirndorf, Landkreis Fürth, ihren Opel Zafira rückwärts in die Garage lenken. Zu diesem Zeitpunkt spielte ein 4-jähriger Nachbarsjunge in der Nähe mit einem Ball, der ihm davon und hinter das Auto rollte. Der Bub, der dem Ball genau in dem Moment hinterherlief, als die 39- Jährige ihr Fahrzeug zurücksetzte, wurde von dem Opel erfasst und unter das Fahrzeug gedrückt. Glücklicherweise kam der 4-Jährige so zu liegen, dass er von den Reifen des Pkw nicht überrollt wurde. Nach dem Aufbocken des Zafira konnte der 4-Jährige geborgen werden. Da er in der Nähe des heißen Auspuffs gelegen hatte, zog er sich Brandverletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: