Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (431) Büroeinbruch aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Ein Büroeinbruch vom September 2003 konnte die Nürnberger Kriminalpolizei jetzt durch AFIS (Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem) aufklären. Ein bislang unbekannter Täter hebelte in der Nacht vom 25. auf den 26.09.2003 das Toilettenfenster eines Wohnheimes im Stadtteil Bleiweißviertel auf und gelangte so in das Büro des Anwesens. Zwar entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro, entwendet hatte der Einbrecher jedoch nichts.

    Durch am Tatort zurückgelassene Spuren wurde jetzt ein 20-Jähriger aus Ansbach ermittelt, der dringend tatverdächtig ist. Er sitzt zurzeit wegen anderer Delikte in einer JVA ein. Er wird wegen versuchten schweren Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: