Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (369) Trio nach versuchtem Gaststätteneinbruch festgenommen

    Nürnberg (ots) - Dank aufmerksamer Anwohner konnte die Nürnberger Polizei am 15.03.2005, gegen 01.45 Uhr, in der Ostendstraße drei Heranwachsende (18 - 19 Jahre) nach einem versuchten Gaststätteneinbruch festnehmen. Die Zeugen waren auf das Klirren einer Fensterscheibe aufmerksam geworden und hatten umgehend die Polizeieinsatzzentrale verständigt. Wie sich später herausstellte, hatten die Drei ein Fenster einer Gaststätte eingeschlagen und ein Metallgitter bereits hochgeklappt. Als sie sich gestört fühlten, flüchteten sie mit einem VW Golf in Richtung Wöhrder Talübergang, konnten jedoch aufgrund der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen von einer Polizeistreife in der Bucher Straße angehalten und vorläufig festgenommen werden.

    Die Tatverdächtigen wurden dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt. Dort legten sie ein Teilgeständnis ab. Alle drei wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg überstellt. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob das Trio für weitere ähnliche Straftaten in Frage kommen könnte.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: