Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (77) Diebstahlsserie geklärt - Drei Tatverdächtige in Haft

    Erlangen (ots) - Zwischen Juni und Oktober 2004 kam es im Stadtgebiet Erlangen sowie im angrenzenden westlichen Landkreis vermehrt zu Diebstählen von Motorrollern, Motorrädern sowie Quads. Ein Teil dieser entwendeten Fahrzeuge wurde mit erheblichen Gebrauchsspuren im Stadtwesten aufgefunden.

    Die Ermittler konzentrierten sich mit ihrer Arbeit daher auf das westliche Stadtgebiet. Nachdem dort ein Jugendlicher mit einem entwendeten Roller von Zivilbeamten kontrolliert wurde, führte die Spur zu drei jungen Männern im Alter von 17 bis 19 Jahren. Bei Durchsuchungen fanden die Ermittler einen Teil der Diebesbeute und wurden von den Tätern zu den Verstecken geführt, so dass etliche der Geschädigten wieder an ihr Eigentum gelangten.

    Im Zuge der geführten Ermittlungen konnten dem Trio insgesamt 25 Diebstähle von Rollern, 5 von Motorrädern, 3 von Quads sowie eine Reihe anderer Straftaten nachgewiesen werden. Das Diebesgut hatte einen Gesamtwert von 40.000 Euro.

    Wie die Ermittler in Erfahrung brachten, handelten die drei Tatverdächtigen aus ihrer Leidenschaft heraus immer größere und schnellere Krafträder zu fahren, welche sie selbst jedoch nicht finanzieren konnten. Außerdem versuchten sie durch den Verkauf des Diebesgutes an Bargeld zu gelangen.

    Die drei Heranwachsenden sitzen seit ihrer Festnahme in Untersuchungshaft.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: