Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1560) Kinder vom Eis geholt

Erlangen (ots) - Eine aufmerksame Frau teilte der Polizei mit, dass sich auf einem zugefrorenen Weiher an der Schallershofer Straße in Erlangen mehrere Kinder befänden. Die Beamten trafen zwei 11- und 12-Jährige auf der noch sehr dünnen Eisfläche an. Die Kinder wurden eindringlich belehrt, die Eisfläche nicht zu betreten. Die Polizei bittet alle Eltern, mit ihren Kindern über die Gefahren im Zusammenhang mit zugefrorenen Weihern zu sprechen. Insbesondere weist die Polizei darauf hin, dass sich auf den Gewässern noch keine tragfähige Eisschicht gebildet hat und das Betreten lebensgefährlich ist. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: