Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1380) Pkw nach Verkehrsunfall ausgebrannt

    Ansbach (ots) - Am Donnerstag, 11.11.2004, kurz nach 05.30 Uhr, kam ein Pkw auf der Staatsstraße von Bruckberg in Richtung Ansbach alleinbeteiligt auf glatter Fahrbahn von der Straße ab und brannte aus.

    Das Fahrzeug des 22-jährigen Autofahrers aus dem Landkreis Fürth war ins Schleudern geraten und gegen eine Leitplanke geprallt. Kurz nachdem das Auto abseits der Straße zum Stehen kam, fing es Feuer. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro. Der Leitplankenschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: