Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1450) Pkw-Aufbrecher ermittelt

    Nürnberg (ots) - Dank der DNA-Datenbank konnte die Nürnberger Kriminalpolizei jetzt einen 19-Jährigen als Pkw-Aufbrecher ermitteln. Dieser hatte in der Nacht vom 5. auf 6. Januar 2003 in einem Parkhaus in der Ansbacher Straße in Nürnberg die Seitenscheibe eines Ford Fiesta eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug entwendete er die Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren des Fahrzeugbesitzers.

    Die am Tatort gesicherten Spuren führten nun zu dem DNA-Treffer. Erkennungsdienstliche Unterlagen des 19-Jährigen waren bereits bei der Polizei registriert. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: