Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1335) Hohe Beute bei Villeneinbruch in Nürnberg - 75.000 Euro Belohnung für Wiederbeschaffung des Diebesgutes ausgesetzt - Bildveröffentlichung

POL-MFR: (1335) Hohe Beute bei Villeneinbruch in Nürnberg - 75.000 Euro      Belohnung für Wiederbeschaffung des Diebesgutes             ausgesetzt - Bildveröffentlichung
Entwendeter Ring
Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Kriminalpolizei ermittelt derzeit wegen eines Villeneinbruchs in der Kneippstraße im Nürnberger Stadtteil Erlenstegen. Der oder die Täter nutzten die Abwesenheit der Bewohner, als diese sich in der Zeit vom 19.08.04 bis 04.09.04 in Urlaub befanden und das Haus verwaist war. Unter noch ungeklärten Umständen ist den Besitzern der Hausschlüssel für die alarmgesicherte Villa abhanden gekommen. Mit einem (in der Villa) aufgefundenen Schlüssel wurde der Tresor geöffnet und daraus hochwertiger Schmuck für mehrere Hunderttausend Euro sowie mehrere Tausend Euro Bargeld entwendet. Unter dem entwendeten Schmuck befanden sich hochwertige Rubin-, Brillant-, Smaragd- und Diamantgarnituren, eine Vielzahl von Goldringen mit unterschiedlichen Steinen besetzt, Anhänger und Ohrstecker. Des weiteren kamen Damenringe, Ohrstecker, Colliers, Armbänder und Damenarmbanduhren der Marke "Chopard" abhanden. Ferner fehlt eine diamantbesetzte Damenarmbanduhr der Marke "Rolex", Typ "Datejust Pearlmaster". Von privater Seite wurde inzwischen für die Wiederbeschaffung des Schmuckes eine Belohnung in Höhe von 75.000 Euro (fünfundsiebzigtausend) ausgesetzt. Hinweise zum gestohlenen Schmuck, über verdächtige Wahrnehmungen, Personen oder Fahrzeuge bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter Telefon (0911) 211-3333. Anlage: 2 Bilder ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: