Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1271) Bewaffneter Überfall auf Postfiliale

    Nürnberg (ots) - Am 31.08.04, gegen 17.30 Uhr, wurde die Postfiliale in der Heidestraße (Eibach) von bewaffneten Tätern überfallen.

    In der bereits geschlossenen Poststelle befanden sich zwei weibliche Angestellte im Alter von 44 und 29 Jahren und ein 58jähriger Kunde, als von den Angestellten ein Postfahrer (27 J.) durch die Hintertür eingelassen wurde. Die Tür blieb dann unversperrt, da Post nach außen transportiert werden sollte. Kurz nach dem Postfahrer betraten dann zwei unbekannte Männer durch diese Tür die Postfiliale und bedrohten die Anwesenden mit einer schwarzen Pistole. Nachdem sie drei Personen mit Klebeband und Kabelbindern gefesselt hatten, musste eine Angestellte zwei Tresore öffnen und die Täter entnahmen daraus das Geld. Sie fesselten dann die Angestellte ebenfalls und flüchteten in unbekannte Richtung.

    Gegen 18.20 Uhr konnte sich eine Angestellte von der Fesselung befreien und Alarm auslösen. Die Gefesselten wurden nicht verletzt.

    Von den Tätern wurden mehrere Tausend Euro geraubt. Die genaue Höhe der Beute ist noch nicht bekannt.

    Beschreibung der Täter:

1. 25 - 28 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sehr schlank, trug schwarzes Käppi, rotes Sweatshirt und Bluejeans

    2. 30 - 35 Jahre alt, 170 - 175 cm groß, kräftige Gestalt, weißes Käppi, dunkle Kleidung, weiße Handschuhe Beide Täter waren vermutlich Südländer und sprachen deutsch mit unbekanntem Akzent.

Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Hinweise unter Tel. 0911/211- 3333   

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell