Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1213) Fünf Personen bei Frontalzusammenstoß verletzt

    Ansbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 13 nördlich von Ansbach wurden am frühen Mittwochmorgen, 18.08.2004, vier Menschen schwer und ein weiterer leicht verletzt. Gegen 5.30 Uhr kam ein Pkw-Lenker (21) aus Ansbach auf der Bundesstraße am Ortseingang von Unterheßbach beim Abbremsen auf regennasser Straße ins Schleudern. Der Wagen geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal auf einen aus Richtung Würzburg kommenden Pkw, der von einem 40-Jährigen aus Mainbernheim gesteuert wurde. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden die vier Insassen im Ansbacher Fahrzeug schwer verletzt. Der Fahrzeugführer aus Unterfranken kam mit leichteren Blessuren davon. Die Verunglückten wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Auf insgesamt 7000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: