Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1193) Aggressiver Enkel

    Nürnberg (ots) - Am 15.08.2004, gegen Mittag, drehte ein 22-jähriger Mann in seinem Gebersdorfer Einfamilienhaus durch. Er zerstörte die Zimmereinrichtung, schrie das ganze Haus zusammen und drohte u. a. seine Familie umzubringen. Seinem 67-jährigen Opa hielt er eine Schreckschusswaffe vor das Gesicht und drohte ihn damit zu erschießen. Als der Opa ihn beruhigen wollte, ging er zusätzlich noch auf diesen mit einem ca. 2 m langen Alurohr los. Der Täter, der vermutlich unter Drogeneinfluss stand, wurde von der Polizei festgenommen. In der Zeit, in der er sich in Gewahrsam befand, zerriss er in der Zelle die Schaumstoffmatratze und setzte die Zelle außerdem unter Wasser, indem er die Toilette verstopfte.

    Nach Abschluss der Sachbehandlung wurde der 22-Jährige in das Bezirkskrankenhaus Ansbach eingewiesen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: