Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1185) Geldbote überfallen

    Ansbach (ots) - Wörnitz - Am Samstagmorgen gegen 03.15 Uhr wurde der Geldbote eines Schnellrestaurants beim Einwerfen der Geldbombe, die die Tageseinnahmen des Restaurants enthielt, überfallen und des Geldes beraubt. Der 19jährige Geschädigte hatte bereits beim Betreten des Vorraumes einer Bank in Wörnitz eine ihm folgende maskierte Person bemerkt. Diese hat ihn dann angegriffen, zu Boden geschlagen und die Geldbombe mit einem vierstelligen Geldbetrag geraubt. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß. Er wird als jüngerer, ca. 185 cm großer, schlanker und schwarzgekleideter Mann beschrieben. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzzentrale der Polizeidirektion Ansbach unter Tel.: 0981/9094-220 erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale

Telefon: 0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: