Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1090) Betrügerischer Kochtopfverkäufer

    Nürnberg (ots) - Am 29.07.2004, gegen 11.00 Uhr, bot ein ca. 40-jähriger Mann einem Passanten in der Nürnberger Nordstadt auf der Straße ein Kochtopf- und Messerset zum Preis von 400 Euro an. Angeblich sei das Set das Sechsfache wert, würde aber aus Messebeständen stammen und deshalb so günstig zu erwerben sein. Der Unbekannte, der mit einem silberfarbenen BMW der 5er Serie unterwegs war, hinterließ dem Zeugen seine Handynummer. Zu einem Verkauf kam es aber nicht.

    Die Polizei rät, bei Sachen, die zu angeblich Niedrigstpreisen verkauft werden, misstrauisch zu sein. Verzichten Sie im Zweifel auf den Kauf. Oftmals ist die Herkunft dieser günstigen Angebote nicht geklärt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass es sich bei der angebotenen Ware um Diebesgut handelt, verständigen Sie sofort die Polizei unter der Notrufnummer 110. So verhindern Sie, dass Schnäppchen teuer werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: