Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (841) Familienstreit eskalierte

Nürnberg (ots) - Ein seit langem schwelender Familienstreit endete am 14.06.2004, gegen 14.30 Uhr, in der Gabelsbergerstraße in Nürnberg mit einer Schlägerei. Wegen einer Kleinigkeit gerieten zwei türkische Brüder vor einer Gaststätte in Streit. Im weiteren Verlauf kam es zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen den Beiden. Dabei flogen Stühle und Flaschen. Es mischten sich auch die Ehefrau und die Tochter eines Bruders ein. Zu dritt schlugen sie auf den 33-jährigen Verwandten ein. Die verständigte Polizei konnte eine noch größere Auseinandersetzung verhindern. Die vier beteiligten Personen erlitten Prellungen. Die 35-jährige Schwägerin des Geschädigten trug eine Beule am Hinterkopf davon. Alle Beteiligten wurden ambulant behandelt. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Die Ermittlungen der Nürnberger Polizei dauern aber noch an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: