Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (759) Schwerer VU zwischen Etzelskirchen u. Limbach

    Erlangen (ots) - Auf der Staatsstr. zwischen Etzelskirchen und Limbach ereignete sich heute gg. 15.20 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer und weitere drei leichter verletzt wurden. Zu dem Unfall war es gekommen, als ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Honda auf der Staatsstr. Richtung Etzelskirchen fuhr. Er geriet mit seinem Pkw zunächst nach rechts aufs Bankett, lenkte gegen, kam nach links ins Schleudern und stieß frontal mit dem Passat eines entgegenkommenden 34-jährigen Familienvaters aus Adelsdorf zusammen. Im Fahrzeug des 34-Jährigen saßen noch seine 33-jährige Frau sowie seine 9 und 7 Jahre alten Kinder. Im Pkw des Verursachers noch ein 19-jähriger Beifahrer. Der Pkw des Familienvaters wurde nach dem Zusammenstoß nach rechts die Böschung hinuntergeschleudert und prallte seitlich gegen einen Baum. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr mit der Rettungsschere befreit werden.Er erlitt mehrere Beinfrakturen und zudem noch Kopf- und Brustverletzungen. Die Ehefrau erlitt Schnittwunden und Prellungen, die Kinder Abschürfungen und ebenfalls Prellungen. Die Insassen des Honda erlitten jeweils Unterschenkelfrakturen, Prellungen und Schürfwunden. Ein 20-jähriger Ersthelfer erlitt einen Kreislaufzusammenbruch. Er mußte durch das BRK versorgt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 48.000 EUR. Am Unfallort waren insgesamt drei Notärzte, der Rettungshubschrauber und die Feuerwehren aus Höchstadt und Etzelskirchen eingesetzt. Die Staaststr. war ca. eine Stunde gesperrt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Einsatzzentrale

Telefon: 09131/760-220
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: