Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (726) Rabiate Kaufhausdiebe

    Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende, 23./24.05.2004, wurde eine 31-jährige Nürnbergerin in einem Bekleidungshaus in der Nürnberger Innenstadt von zwei Detektiven beobachtet, wie sie zusammen mit ihrem 13- jährigen Sohn Kleidung im Wert von 309 Euro in mitgeführte Plastiktüten steckte und ohne zu bezahlen das Haus verließ. Am Ausgang wurden die beiden angehalten und dabei rissen sie sich los und versuchten zu flüchten. Wenig später konnten sie jedoch beide festgenommen und angezeigt werden.

    Wenig später wurde eine 23-Jährige aus Regensburg in einem Elektronikmarkt in der Nürnberger Innenstadt beobachtet, wie sie vier DVD im Wert von 48 Euro einsteckte und ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte. Auch diese Diebin wurde festgehalten und der Polizei übergeben. Bei ihrer Festnahme schlug sie um sich und trat gegen die eingesetzten Beamten. Verletzt wurde dabei jedoch niemand. Die unter Alkoholeinfluss stehende Frau wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Gegen sie wurde auch ein Verfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: