Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (573)Glasbruch auf der A 3

    Erlangen (ots) - Am Freitag,23.04.2004, kurz nach 8 Uhr, kam der 33jähriger Fahrer eines Lastzuges aus Wilhelmshaven nach 10 Stunden ununterbrochener Lenkzeit in Höhe des AK Fürth/Erlangen zu weit nach rechts an den Fahrbahnrand, beim Gegenlenken überriss er sein Volant und die Ladung, 1200 Kästen Flaschenbier, wurden instabil und kippten um. Die Hälfte der Ladung stürzte auf die rechte Fahrspur und den Seiten- streifen der A 3. Die Bierlache und das Scherbenmeer hatte eine Ausdehnung von ca. 500 qm.

    Zur Bergung und Reinigung der Fahrbahn mussten zwei der drei Fahr- spuren zeitweise gesperrt werden. Der Verkehr staute sich für 2 Stunden auf über 5 km Länge an. Der Sachschaden beträgt ca. 21000 Euro, davon 6000 Euro Ladungsschaden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: