Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (345) Handtaschendiebstahl geklärt

    Nürnberg (ots) - Am 09.09.2003 wurde in der Bayreuther Straße in Nürnberg einer 42-Jährigen die Handtasche entwendet. Sie hatte die Handtasche offen im Fahrradkorb ihres Fahrrades abgelegt, als ein Mann, von der Frau unbemerkt, von hinten an das von ihr geschobene Fahrrad heran trat, die Tasche an sich nahm und flüchtete. Ein 45-jähriger Passant beobachtete den Diebstahl, machte die Nürnbergerin auf den Vorfall aufmerksam und verfolgte den Täter, welcher zunächst unerkannt entkam. Auf dessen Flucht ließ er die Handtasche fallen und verlor zwei Schachteln Zigaretten, auf denen später dessen Fingerabdrücke gesichert werden konnten. Ein Abgleich der Abdrücke im Automatischen Fingerabdruck- und Identifikationssystem (AFIS) führte die Ermittler zu dem 38-Jährigen, welcher zurzeit in anderer Sache in der JVA Nürnberg eine Strafe absitzt.

    Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, Wertgegenstände nicht offen in einem Fahrradkorb mit sich zu führen, sondern am Körper zu tragen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: