Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (329) Gaststätteneinbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 07.03.2004, gegen 00.45 Uhr, stellte der Pächter einer Gaststätte in der Lorenzer Altstadt in Nürnberg beim Betreten seines Lokales Licht und Geräusche fest. Anschließend entdeckte er eine eingeschlagene Scheibe und bekam schließlich mit, wie eine Person flüchtete. Der Wirt verständigte umgehend die Polizei.

    Im Zuge von sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei wenig später einen 43-jährigen Nürnberger vorläufig festnehmen, der, wie sich herausstellte, kurz vorher versucht hatte, in die Gaststätte einzubrechen. Der Tatverdächtige wurde dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei überstellt. Dort räumte er schließlich den versuchten Gaststätteneinbruch ein.

    Gegen den 43-Jährigen, der in der Vergangenheit bereits wegen Einbruchdiebstahls verurteilt worden war, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage überstellt. Ob er für weitere, noch ungeklärte Gaststätteneinbrüche in Frage kommen könnte, wird derzeit geprüft.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: