Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (306) Bundesstraße 14 bei Buchschwabach: Tödlicher Verkehrsunfall

Fürth (ots) - Am Mittwoch Nachmittag (03.03.04) gegen 13.05 Uhr befuhr ein 52-Jähriger mit einem Lkw, der einen Aufliegeranhänger zog, die B 14 von Buchschwabach kommend in Richtung Heilsbronn. Etwa 700m nach dem Ortsende von Buchschwabach, kam dem Lkw ein silberner Ford Fiesta entgegen. Dieses Fahrzeug wurde kurz vor dem Zusammenstoß mit dem Lkw auf die Gegenfahrbahn gelenkt, so dass der Lkw-Fahrer trotz einer Vollbremsung einen Frontalzusammenstoß mit dem Fiesta nicht verhindern konnte. Der Ford Fiesta wurde unter dem Lkw eingeklemmt und etwa 20m zurückgeschoben, bis der Lkw zum Halten kam. Der (die) bisher nicht identifizierte Fahrer (Fahrerin) des Ford Fiesta verstarb an der Unfallstelle, der 52-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde vorsorglich durchs BRK ins Krankenhaus nach Fürth eingeliefert. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger zugezogen. Die B 14 ist seit dem Unfallzeitpunkt in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Zur Bergung der Fahrzeuge musste ein Kranwagen eingesetzt werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei in Fürth, Telefonnummer 0911/9739970 in Verbindung zu setzen ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Telefon: 0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: