Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Unbefugt in Freibad aufgehalten

Gevelsberg (ots) - Am 06.08.2003, gegen 18.45 Uhr, verwies ein Bademeister einen 17- jährigen Hagener wegen des mehrfachen Verstoßes gegen die Hausordnung aus einem Freibad auf der Straße Ochsenkamp. Dieser Aufforderung kam der Jugendliche nicht nach und beschimpfte den Geschädigten. Die Polizei wurde verständigt. Am Einsatzort trafen Polizeibeamte den 17-jährigen an und brachten ihn zur Personalienfeststellung zur Polizeiwache. Anschließend wurde er in die Obhut seiner Mutter übergeben. Am 07.08.2003, gegen 02.00 Uhr, kam es erneut auf dem gleichen Freibadgelände zu einem Einsatz. Vier junge Männer aus Schwelm, Hagen und Herdecke im Alter von 18 bis 22 Jahren beabsichtigten ein Nachtbad zu nehmen. Eine Zivilstreife wurde auf das Quartett aufmerksam und verwies sie von dem Gelände. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: