Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (38) Überfall auf Apotheke aufgeklärt

    Ansbach (ots) - Die Ansbacher Kripo konnte jetzt einen Überfall auf eine Apotheke in Sugenheim (Kreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) aufklären. Gegen den 38-Jährigen Tatverdächtigen aus dem Großraum Nürnberg wurde am vergangenen Sonntag, 11.01.2004, Haftbefehl erlassen.

    Wie berichtet, hatte am letzten Tag des vergangenen Jahres (31.12.03) in der Mittagszeit ein unbekannter Mann die Apotheke in der Hauptstraße überfallen. Unter Vorhalt einer Faustfeuerwaffe forderte er die Herausgabe von Schlaftabletten und Geld. Der Überfallene händigte dem Fremden Pillen und einen geringen Geldbetrag aus. Danach floh der Räuber.

    Auf die Spur gekommen sind die Beamten dem Verdächtigen, nachdem ein Hinweis auf ein fremdes Auto eingegangen war. Der ins Visier der Ermittler geratene Fahrzeughalter legte letztendlich ein Geständnis ab. Wegen finanzieller Not habe er den Überfall begangen. Die Tatwaffe, es soll sich um eine Schreckschusspistole gehandelt haben, will er nach der räuberischen Erpressungstat weggeworfen haben.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: