Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (22) Verkehrsunfall fordert Todesopfer

    Ansbach (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochabend (07.01.2004) auf einer Kreisstraße unweit von Dietenhofen (Kreis Ansbach) kam eine junge Autofahrerin ums Leben. Die 19-Jährige geriet bei Straßenglätte ins Schleudern. Der Pkw zerschellte an einem Baum.

    Kurz nach 22.00 Uhr, so die Ermittlungen der Polizei, war die Angestellte mit ihrem Mittelklassewagen von ihrem Heimatort Dietenhofen aus in Richtung Münchzell unterwegs. Plötzlich auftretende starke Straßenglätte in einem Waldstück dürfte der Fahrzeugführerin zum Verhängnis geworden sein. Die 19-Jährige geriet ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Straßengraben prallte der Nissan gegen einen Wasserdurchlass. Dabei wurde das Auto regelrecht hochgewirbelt und schleuderte mit dem Dach voraus gegen einen Baum, der entwurzelt wurde. Die junge Frau wurde in dem Wrack eingeklemmt und musste von Feuerwehrkräften geborgen werden. Für die Dietenhoferin kam jede Hilfe zu spät. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Auf rund 5.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: