Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (19) Pkw-Aufbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 07.01.2004, gegen 18.15 Uhr, fielen einem Passanten in der Adlerstraße in der Nürnberger Innenstadt zwei Männer auf, die sich verdächtig an einem Pkw Daimler Benz zu schaffen machten. Bei näherem Hinsehen wurde festgestellt, dass die Seitenscheibe eingeschlagen war. Beide Männer flüchteten anschließend.

    Auf Grund der guten Personenbeschreibung konnte das Duo (23 und 33 Jahre) nach Fahndungsmaßnahmen kurze Zeit später von einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte in der Theresienstraße angehalten und vorläufig festgenommen werden. Einer der beiden hatte einen Nothammer dabei, mit dem er die Scheibe des Daimler Benz eingeschlagen hatte.

    Gegen die beiden Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten schweren Diebstahls eingeleitet. Derzeit prüft das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei, ob beide noch für weitere Pkw-Aufbrüche in Frage kommen könnten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: