Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Junge Frau von Feuerwerkskörper schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Wie mit OTS-Meldung Nr. 1895 vom 01.01.04 berichtet wurde, wurde eine junge Frau in der Silvesternacht von einer Rakete am Auge getroffen und schwer verletzt.

    Die 21-Jährige befand sich zum Zeitpunkt des Geschehens im Innenhof der Burg, als sie um fünf Minuten nach Mitternacht von einem Feuerwerkskörper direkt am rechten Auge getroffen wurde. Weder die Geschädigte noch ihre Begleiterin konnten angeben, von wem die Rakete gezündet worden ist. Zur Ermittlung des näheren Sachverhaltes sucht die Kriminalpolizei Nürnberg Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 / 211-3333 bei der Polizei zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: