Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Tote Frau und schwer verletzter Mann in Wohnung aufgefunden

    Nürnberg (ots) - Am 01.01.2004, gegen 11.10 Uhr, wurde nach einem vermuteten Unglücksfall eine Wohnung im Stadtteil Steinbühl von der Feuerwehr geöffnet. Im Schlafzimmer wurde die 83-jährige Wohnungsinhaberin tot und ihr 65-jähriger Lebensgefährte mit Schnittverletzungen aufgefunden. Auf Grund der Schwere seiner Verletzungen konnte der Mann zum Geschehen noch nicht vernommen werden. Die Frau erlag offenbar einer Stichverletzung in den Bauchraum. Am Ort des Geschehens konnte ein blutverschmiertes Messer von der Polizei sichergestellt werden.

    Nähere Angaben zum Ablauf der Tat und möglicher Hintergründe können derzeit nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wird am 2. Januar eine Obduktion durchgeführt. Von deren Ergebnis erhofft man sich nähere Erkenntnisse zur Todesursache.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: