Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1755) Tödlicher Verkehrsunfall auf der Südwesttangente

    Nürnberg (ots) - Am 01.12.03, gegen 00.05 Uhr, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen der AS Kleinreuth und AS Gebersdorf in Fahrtrichtung Süden. Eine 45-jährige PKW-Fahrerin geriet mit ihrem PKW Citroen ZX, aus bisher ungeklärten Gründen, ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Dadurch drehte sich ihr Fahrzeug und wurde nach rechts über die gesamte Fahrbahn abgelenkt. Die nicht angegurtete Fahrerin wurde durch die Wucht des Aufpralls durch das rechte Seitenfenster auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt dadurch tödliche Verletzungen. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltsschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Die Südwesttangente musste für die Dauer der Unfallaufnahme für 2 Stunden in Richtung Süden gesperrt werden. Zeugen des Unfalles möchten sich bitte mit der Verkehrsunfallbereitschaft (Tel. 0911-6583163) in Verbindung setzen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: