Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1711) Arbeiter bei Betriebsunfall getötet

    Schwabach (ots) -

    Bei einem Betriebsunfall wurde am Freitag, 21.11.2003, um 13.35 Uhr, ein 43-jähriger Mann aus dem Landkreis Ansbach getötet.

    Der 43-jährige war zusammen mit seinem 42-jährigen Kollegen im Erschließungsgebiet 3 in Wassermungenau bei Abenberg mit dem Abbau eines Kranes beschäftigt, als ein Teil des Auslegerarmes plötzlich aus ca. 1,5 m Höhe zu Boden sackte und ihn einklemmte und dadurch tödlich verletzte. Sein Kollege erlitt einen Schock und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden.

    Die Kriminalpolizei Schwabach nahm die Ermittlungen auf. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzu gezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon: 09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: