Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1674) Bei Rauferei in Glasscheibe gestoßen

    Nürnberg (ots) - In der Nacht zum Samstag, 15.11.2003, gegen 00.30 Uhr, kam es in der Vorderen Sterngasse in Nürnberg zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren US-Soldaten. Dabei schlugen nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei offenbar drei bis vier US-Amerikaner auf einen 22-jährigen Landsmann ein. Im weiteren Verlauf stürzte der 22-Jährige in die Glaseingangstüre eines Bekleidungsgeschäftes und blieb zunächst im Eingangsbereich liegen. Die Schläger flüchteten in Richtung Sterntor.

    Durch Scherben zog sich der Geschädigte stark blutende Verletzungen an beiden Unterarmen zu. Der Soldat raffte sich nochmals auf und lief Blut überströmt einige Meter weiter, wo er von hinzukommenden Kameraden aufgefangen wurde.

    Sanitäter versorgten den 22-Jährigen und brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Nürnberger Krankenhaus. Dort wurde er sofort operiert, Lebensgefahr bestand jedoch nicht.

    Fahndungsmaßnahmen nach den drei bis vier Schlägern blieben bislang ohne Erfolg. Die Militärpolizei wurde in die Ermittlungen mit einbezogen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: