Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1663) Erlanger Einbrecher - Duo festgenommen

Erlangen (ots) - Nach längeren Ermittlungen gelang es der Kripo Erlangen, ein Einbrecher-Duo festzunehmen. Die beiden 25- und 43-jährigen Männer stehen in dringendem Verdacht, in den letzten Monaten im Erlanger Stadtgebiet und im angrenzenden Landkreis mindestens 20 Firmeneinbrüche begangen zu haben. Bei diesen Einbrüchen nahmen sie bevorzugt EDV-Artikel, wie Flachbildschirme, Laptops und Beamer mit. Auch Handys gehörten zur Beute der beiden Männer. Um nicht entdeckt zu werden, war es beliebte Masche der Einbrecher, mit Feuerlöschern oder durch Fluten der Räume, die Spuren zu vernichten, wobei sie jeweils großen Schaden anrichteten, der mitunter größer als die Beute war. Auch vor Tresoren machte das Duo nicht halt, wobei insbesondere dem Jüngeren der beiden Täter seine fachspezifische Berufsausbildung zugute kam. Auf die Spur kam die Kripo den Männern nach einem Einbruch in ein Erlanger Autohaus im Stadtwesten. Hier hatten die beiden neben Autoreifen auch Handys und Laptops mitgenommen, die sie über Bekannte im E-bay verkaufen wollten. Diese Gegenstände konnte die Kripo bei den Hehlern noch sicherstellen. Gegen das Einbrecher-Duo wurde zwischenzeitlich Haftbefehl erlassen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131/760-214 Fax: 09131/760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: