Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1332) Lkw beschädigte Oberleitung

    Nürnberg (ots) - Am 02.09.2003, gegen 10.00 Uhr, fuhr ein 41-jähriger türkischer Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug trotz der Höhenbegrenzung auf 3,60 m in den Steinbühler Tunnel vom Süden her ein. Mit seinem Planenaufbau blieb er in der Unterführung am Fahrdraht der Straßenbahn hängen und beschädigte diesen. Der Sachschaden wird auf etwa 3.500 Euro geschätzt.

    Der Fahrbetrieb der Straßenbahnlinien 4, 6 und 9 musste für die Dauer der Reparaturarbeiten eingestellt werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: