Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1320) Rauschgifttote

Nürnberg (ots) - Am 28.08.2003 gegen 04.00 Uhr wurde die Einsatzzentrale der Nürnberger Polizei davon informiert, dass in einer Pension in der Nürnberger Südstadt eine junge Frau leblos aufgefunden worden sei. Der sofort alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod der 25-jährigen Nürnbergerin feststellen. Wie die Ermittlungen ergaben, hatte die Frau ihren Freund besucht. Er wohnt in der Pension - sie wurde ihm vom Sozialamt als Wohnung zugewiesen. Die 25-Jährige ist seit Jahren als Konsumentin harter Drogen bekannt. Die heute durchgeführte Obduktion ergab, dass sie an den Folgen einer Rauschgiftintoxikation verstorben ist. Sie ist das 8. Rauschgiftopfer, das in diesem Jahr in Nürnberg registriert werden musste. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: