Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1163) Versuchter Trickdiebstahl

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 31.07.2003, kurz nach 13.00 Uhr, läutete ein bislang unbekannter Mann an der Wohnungstüre einer Seniorin im Nürnberger Stadtteil Galgenhof und gab sich als angeblicher Kriminalbeamter aus, der ihr Bargeld wegen eines Falschgeldverdachtes überprüfen müsste. Die Seniorin schöpfte jedoch Verdacht und machte das einzig Richtige in dieser Situation. Sie verwies den Unbekannten aus ihrer Wohnung und verständigte die richtige Polizei, so dass ihr kein Schaden entstand. Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt. Beschreibung: ca. 40 bis 50 Jahre, etwa 185 cm groß, auffallend korpulente Figur, kurze, braune Haare, trug ein kariertes Hemd und eine dunkle Hose. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: