Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1028) Dieb flog Airbag um die Ohren

    Fürth (ots) -

    Am Freitag, kurz vor Ladenschluß (11.07.03, 19.55 Uhr), betrat ein 29jähriger Asylbewerber aus Armenien einen Markt in Burgfarrnbach. Er steckte sich 5 Schachteln Zigaretten unter sein T-Shirt, verwickelte die Verkäuferin in ein Gespräch und verließ, ohne zu bezahlen, den Laden. Auf den Diebstahl angesprochen, gab er die Tat sofort zu. Bei der anschließenden polizeilichen Durchsuchung wurde im Rucksack noch eine Flasche Weinbrand sichergestellt. Eine aufgefundene Mappe mit Kundendienstheft , Bedienungsanleitung und Parkberechtigungskarte gab zunächst Rätsel auf. Über Daten einer Versicherungskarte wurde Licht ins Dunkel gebracht. Der Festgenommene hatte ca. 1 Stunde vorher in der Geißäckerstraße einen nicht versperrten PKW geöffnet und die Mappe entwendet. Auf der Suche nach etwas wertvollerem machte sich der Mann gewaltsam an einer "Abdeckung" zu schaffen. Die "versperrte Ablage" öffnete sich schneller als erwartet. Nicht das Handschuhfach öffnete sich, sondern der Airbag. Der Täter hinterließ einen Schaden von insgesamt ca. 540 Euro. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Einsatzzentrale

Telefon:0911/75905-240
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: