Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (994) Brautpaar mit Hochzeitskutsche verunglückt

Ansbach (ots) - Auf dem Weg zum Fototermin ist am vergangenen Samstagnachmittag, 05.07.2003, unweit von Feuchtwangen, Landkreis Ansbach, ein junges Brautpaar mit der Hochzeitskutsche verunglückt. Während die Braut mit heiler Haut davon kam, erlitt der Bräutigam erhebliche und der Kutscher (66) leichtere Verletzungen. Wie sich herausstellte, kam es auf der Wegstrecke zwischen Wehlmäusel und Lotterhof an einer Gefällstrecke an dem mit zwei Pferden bespannten Gefährt zu einem Deichselbruch. Die nicht mehr lenkbare Kutsche kam nach links von der Straße ab, rollte eine rund acht Meter tiefe Böschung hinunter und stürzte um. Den beiden Haflingern war es bei der Fahrt über Stock und Stein gelungen, sich los zu reißen und davon zu galoppieren. Später konnten die beiden Zugpferde von Helfern wieder eingefangen werden. An der noblen Hochzeitskutsche entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Ansbach - Pressestelle Telefon:0981/9094-213 Fax: 0981/9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: