Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (962) Wer kennt die Tote? - hier: Bildveröffentlichung

Nürnberg (ots) - Wie berichtet (OTS-Nr. 952 vom 01.07.2003), sah ein Spaziergänger am 01.07.2003 gegen 06.30 Uhr in Nürnberg, Höhe Röthenbacher Landgraben/Schweinau, im Main-Donau-Kanal eine weibliche Leiche treiben. Die Frau wurde geborgen und konnte bislang noch nicht identifiziert werden. Aufgrund der heute durchgeführten Obduktion steht fest, dass sie ertrunken ist. Zeichen von äußerer Gewalteinwirkung wurden nicht festgestellt. Beschreibung: ca. 165 cm groß, etwa 55 bis 65 Jahre alt, untersetzte Figur, bekleidet mit einer schwarzen Leggings, auberginefarbenen Wildlederschuhen Größe 39 mit Einlagen und einem ärmellosen T-Shirt grün/schwarz/rot/weiß geringelt. Um die Hüfte hatte die Frau ein 130 x 60 cm großes blau/weiß kariertes Frotteehandtuch geknotet. Die Tote trug zwei vergoldete Ohrstecker, eine vergoldete Halskette und vergoldete Ringe und hatte eine ca. 6 cm lange Operationsnarbe an der linken Schulter in Höhe des Schlüsselbeins. Nach Feststellungen der Kriminalpolizei dürfte die Frau bereits mehrere Stunden im Wasser gelegen haben. Die Vermisstenstelle der Nürnberger Kriminalpolizei hat deshalb folgende Fragen: - Wer kennt die Tote? - Wem ist in der Nacht vom 30.06.2003 auf 01.07.2003 kurz vor bzw. nach Mitternacht im Bereich des Main-Donau-Kanals eine Frau mit dieser Beschreibung aufgefallen, die ein geknotetes Badetuch in Form eines Wickelrocks getragen hat? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 entgegen. Anlage: 1 Bild ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: