Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (902) Absturz eines Hängegleiters

    Schwabach (ots) - Einmal einen anderen Start mit einem Hängegleiter auszuprobieren, wurde einem 64-jährigen Rentner zum Verhängnis. Der erfahrene Pilot wollte am Samstag, 21.06.03 nachmittags, gegen 15.50 Uhr, in Thalmässing, am Fluggelände bei Waizenhofen mit einem Hängegleiter von einer Seilwinde aus starten. Kurz nach dem Start in etwa 10 m Höhe kam der Hängegleiter in Seitenlage, der Pilot konnte offensichtlich keine stabile Fluglage mehr herstellen. Die Seilwinde wurde ausgeklinkt, der 64-jährige Nürnberger stürzte aus einer Höhe von ca. 8 - 10 Metern ab und wurde verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Fürth geflogen. Am Fluggerät entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: