Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (818) Handtasche geraubt - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Einer 60-Jährigen wurde am 5. Juni 2003 gegen 23.50 Uhr in der Nürnberger Karolinenstraße von einem bislang Unbekannten die Handtasche geraubt. Während sich die Frau unter einem Dach vor dem Regen schützte, ging ein unbekannter Mann an ihr vorbei, blickte sich kurz um und entriss ihr anschließend die Handtasche. Trotz fester Umklammerung gelang es der Passantin nicht, ihre Tasche festzuhalten. Durch das Entreißen der Handtasche, in der sich mehrere Hundert Euro Bargeld befanden, wurde die Frau am Unterarm verletzt. Der Mann flüchtete in Richtung Brunnengasse. Der unbekannte Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, sportliche Figur. Bekleidet war er mit einem blauen Hemd und einer vermutlich schwarzen Hose. Er hatte glattes, nach hinten gekämmtes, schwarzes Haar. Vermutlich handelt es sich um einen Südländer. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/211-3333 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: