FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (817) Pkw-Aufbrecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Mehreren aufmerksamen Anwohnern ist es zu verdanken, dass am 5. Juni 2003 gegen 23.00 Uhr drei ungarische Touristen festgenommen werden konnten, die zahlreiche Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet Nürnberg begangen haben. Eine Bewohnerin in der Martin-Richter-Straße verständigte die Polizei gegen 22.00 Uhr, weil sie beim Verlassen ihres Hauses einen Mann beobachtete, als er gerade die Beifahrerscheibe eines abgestellten BMW einschlug und aus diesem verschiedene Gegenstände entwendete. Nach kurzer Flucht wurde der 26-Jährige durch eine Zivilstreife festgenommen. Mittlerweile meldeten zwei weitere Zeugen im Bereich des Berliner Platzes zwei zusätzliche Pkw-Aufbrüche, die auf die gleiche Art begangen wurden wie der Aufbruch in der Martin-Richter-Straße. Die Täter konnten dabei beobachtet werden, wie sie in einen Pkw mit ungarischem Kennzeichen einstiegen und flüchteten. Eine Zeugin notierte sich das Kennzeichen. Das Fahrzeug wurde wenig später im Norden Nürnbergs durch eine Zivilstreife angehalten und beide Insassen festgenommen. Bei ihnen fand man verschiedene Gegenstände, die aus den Pkw-Aufbrüchen am Berliner Platz stammten. Bei den Passagieren handelt es sich ebenfalls um ungarische Touristen im Alter von 38 und 47 Jahren. Wie sich herausstellte, waren alle drei Tatverdächtige gemeinsam nach Deutschland eingereist. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro, das entwendete Diebesgut in Höhe von ca. 200 Euro konnte den Geschädigten wieder ausgehändigt werden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Nürnberg konnte den Ungarn noch ein weiterer Pkw-Aufbruch von der gleichen Nacht am Wöhrder See nachgewiesen werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: