Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (756) Messerstich in Brust

    Nürnberg (ots) - Ein offensichtlich psychisch kranker Mann hat am Samstagabend in Nürnberg, im Stadtteil Gleißhammer, gegen 22.30 seine Ehefrau mit einem Messerstich in die Brust erheblich verletzt. Bei Eintreffen der Rettungskräfte lag die Frau blutend im Flur der gemeinsamen Wohnung. Der depressiv wirkende 29-jährige Mann ließ sich von Polizeibeamten widerstandslos festnehmen. Bei der Geschädigten, einer 29-jährigen Deutsch-Rumänin, kann Lebensgefahr ausgeschlossen werden. Die Frau muss jedoch einige Tage im Krankenhaus verbleiben. Der Tatverdächtige wurde in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. Die Motivlage ist derzeit unklar.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: