Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (602) Schwerer Verkehrsunfall mit fünf Verletzten

    Schwabach (ots) - In den frühen Morgenstunden des 28.04.03 ereignete sich auf der BAB 9, zwischen den Anschlussstellen Hilpoltstein und Greding, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer und drei weitere Personen leicht verletzt wurden.

    Gegen 03.55 Uhr befuhr ein Mann mit einem Kleinbus Mercedes Sprinter, in dem sich noch vier Mitfahrer befanden, die Autobahn in Richtung München. Aus noch nicht bekannten Gründen fuhr er auf einen vorausfahrenden Lkw auf. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr herausgeschnitten werden, er erlitt Knochenbrüche. Eine Mitfahrerin wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen, da der Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung bestand. Die anderen drei Mitfahrer wurden leicht verletzt, sie erlitten Platzwunden und Prellungen. Die beiden schwer verletzten Personen wurden in das Klinikum Ingolstadt eingeliefert, die drei leicht Verletzten wurden ins KKH Roth verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 20.000.- Euro. Für die Bergung der beiden Schwerverletzten und Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr Hilpoltstein alarmiert.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: