Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (317) Schlafende Camper störten Einbrecher nicht

    Schwabach (ots) - Eine Übernachtung in seinem Wohnmobil auf einem Parkplatz der Bundesautobahn 6 zwischen den Anschlussstellen Schwabach West und Neuendettelsau wird ein Ehepaar aus Zwickau so schnell nicht vergessen.

    Das Ehepaar hatte sich in der Nacht von Montag/Dienstag, 03./04.03.03, den Parkplatz zum Ruhen ausgesucht. Während es schlief, öffnete ein Unbekannter, gegen 01.00 Uhr, mit einem Werkzeug die Beifahrertüre und entwendete eine auf dem Beifahrersitz abgelegte Herrenhandtasche mit Geld, eine Sonnenbrille sowie einen Camping- und einen Autoatlas.

    Der Sachschaden beträgt ca. 100.-Euro, der Wert der entwendeten Gegenstände liegt etwa bei 140.-Euro. Schlimmer als der Verlust der Gegenstände dürfte für das Ehepaar der Schreck über die Tatsache sein, dass sich ein Fremder während ihres Schlafes im Wohnmobil aufhielt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: