Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (137) Wohnungsbrand

Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 28.01.2003, gegen 02.15 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Galgenhofstraße in Nürnberg gerufen. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache brannte eine Einzimmerwohnung in der 3. Etage eines Mehrfamilienhauses. Ein 36-Jähriger, der in der Wohnung geschlafen hatte, musste vom Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Nürnberger Klinik eingeliefert werden. Weitere Hausbewohner blieben unverletzt. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Die Höhe des Sachschadens kann noch nicht genau beziffert werden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: