Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (133) Südamerikanische Hotelzimmereinbrecher und Trickdiebe festgenommen - hier: Bildveröffentlichungen

Castillo Briones

    Schwabach (ots) - Eine dreiköpfige Bande von Hotelzimmereinbrechern und Trickdieben ging der VPI Feucht in Zusammenarbeit mit den Zollbehörden am 21.01.03, gegen 11.00 Uhr, auf der BAB Berlin - München an der Rastanlage Greding-West ins Netz. Das Trio war mit einem roten VW-Golf mit spanischem Kennzeichen unterwegs.

    Bei den drei Personen handelt es sich um zwei Männer und eine Frau. Das Trio war unter anderem mit falschen Papieren unterwegs. An Hand ihrer mitgeführten Sachen konnte man ihnen einen Hotelzimmereinbruch im Maritim Hotel Nürnberg am 21.01.2003 nachweisen. Nach dem 18.01.2003 kamen die drei über Spanien nach Chemnitz und Dresden nach Nürnberg. Sie hatten ein Prospekt eines Dresdner Hotels im Gepäck. Ferner verfügten sie noch über einen größeren Euro-Bargeldbetrag, den sie nicht deklarieren konnten. Besonders auffallend war für die Ermittler der VPI Feucht, dass es sich durchwegs um nagelneue Euroscheine handelte. Ca. einhundert 2-Euro Münzen waren zum Teil gerollt.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg wurde gegen das Trio zwischenzeitlich Haftbefehl erlassen.

    Für die Ermittler der VPI Feucht wäre von Interesse, wo sich das Trio vor dem 21.01.2003 aufhielt bzw. eingemietet hatte.

    Entsprechende Hinweise nehmen die VPI Feucht unter Tel. 09128/91970 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    Beschreibung der 3 Täter: 1. Acosta Talledo, 45 Jahre alt, ca. 174 cm groß, 90 kg schwer, kräftig, schwarze dichte Haare, war mit einem Nadelstreifenanzug bekleidet. 2. Renquifo Ruiz, 34 Jahre alt, ca. 180 cm groß, 63 kg schwer, rot-blond gefärbte lockige schulterlange Haare, auffallend stark geschminkt, trug einen Pelzmantel. 3. Briones Castillo, 36 Jahre alt, ca. 173 cm groß, 82 kg schwer, kräftig, dunkle schwarze gescheitelte Haare, war mit einem Nadelstreifenanzug bekleidet.

Anlage: 3 Bilder


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: